Dann war da noch der Breitmachmacker

Saß auf 1,5 Plätzen auf einer Dreierbank. Hab mich auf den mittleren Platz gesetzt, mit breiten Beinen. Vorsichtig, um den Mann auf dem anderen Platz nicht zu belästigen, der gleich noch weiter in die Ecke verschwand.

Presse mein Bein gegen das des Breitmachmackers, der munter gegenhält. Interessiert mich nicht weiter, plötzlich merke ich, daß der Typ mich anstiert. Bringt kein Wort raus. Stiere ich zurück, kann ich, langweilig. Sagt der: "Hast Du zu dicke Eier oder was?" Ähm ... "Nee", sag ich, "aber Du offensichtlich. Dann stell Dich doch hin, wenn Dir der Platz hier nicht reicht!"

"Oh", meint er, "ich dachte, Du wärst ein Mann." und rückt zur Seite, nachdem ich ihm gezeigt habe, wo die Begrenzung seines Sitzes ist.

Feed für diesen Eintrag

  • Moritz am Chaos 31, 3182, 11:22

    Die taz versucht das Phänomen zu untersuchen: http://taz.de/Phaenomen-Manspreading/!5269797/

Kommentieren

Wer da?
Meine Rede

©2013 Regine Heidorn läuft auf Habari mit Inuit.css und nutzt Font Awesome sowie den Podlove Web Player. Die Header-Graphik kommt von Apfel Zet.